Erklärung zur Barrierefreiheit

Als öffentliche Einrichtung für soziale Sicherheit (OESZ) bemüht sich die Hilfszahlstelle für Arbeitslosengeld darum, ihre Website gemäß dem Gesetz vom 19. Juli 2018 über die Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen von Behörden barrierefrei zu machen.

Einhaltung der Bedingungen

Diese Website erfüllt die WCAG-Normen (Web Content Accessibility Guideline) 2.1 Stufe AA teilweise.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit wurde am 17.09.2020 erstellt. 

Dazu wurden folgende Methoden angewandt:

  • Analyse auf der Grundlage der W3C-Kriterien 
  • Analyse über das BOSA-Instrument Accessibility Check

Nichtbarrierefreier Inhalt

Nicht alle Inhalte respektieren die Regeln bezüglich der Barrierefreiheit, und zwar aus folgenden Gründen:

  • Keine Textalternative für alle nicht-textuellen Inhalte vorhanden (1.1.1)
  • Vermittlung von Informationen, Struktur und Beziehungen zwischen den Elementen bestimmter Seiten durch EDV-Programm nicht möglich (1.3.1)
  • Kontrast zwischen bestimmten Elementen der Website unzureichend (1.4.3)
  • Kein Parsing für alle Inhalte möglich (4.1.1)
  • Nicht bei allen Schnittstellenkomponenten Name, Rolle, Wert und adäquater Status vorhanden (4.1.2)

Wir bemühen uns, diese Website so schnell wie möglich für alle Benutzer zugänglich zu machen.

Feedback und Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zur Barrierefreiheit dieser Website haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.

Durchsetzungsverfahren

Sind Sie mit der Behandlung Ihrer Frage oder Ihres Kommentars unzufrieden, oder haben Sie überhaupt keine Antwort erhalten? In diesem Fall können Sie sich per E-Mail an contact@foderalerombudsmann.be an den föderalen Ombudsmann wenden.

Letzte Änderung: 01/10/2020