FAQ

Meist gestellte Fragen

Fragen zu Ihrer Akte?

Fragen über die Vollarbeitslosigkeit?

Fragen über die Teilzeitbeschäftigung?

Fragen über Verträge?

Fragen über Unterstützungen?

FAQ Lehrer

Was ist ein zeitversetztes Gehalt?

Das zeitversetzte Gehalt ist ein Betrag, auf den Sie als Lehrer Anspruch haben, um alle oder einen Teil der Sommerferien abzudecken, wenn dieser Zeitraum nicht vom Ihrem Lehrvertrag abgedeckt ist. Dieser Betrag steht in einem angemessenen Verhältnis zu den Leistungen, die Sie während des Schuljahres erbracht haben. Wenn Sie das ganze Jahr Vollzeit beschäftigt waren, haben Sie Anspruch auf das zeitversetzte Gehalt für den gesamten Ferienzeitraum. Wenn Sie nur ein halbes Jahr gearbeitet haben, dann erhalten Sie ein zeitversetztes Gehalt nur für die Hälfte der Ferien.

Die Höhe des Betrags entspricht 20 % der Summe aller während des Schuljahres (vom 1. September bis 30. Juni) gezahlten Vergütungen.

Habe ich Anspruch auf das zeitversetzte Gehalt?

Sobald Sie als Aushilfslehrer in einer von der Französischen, Flämischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisierten oder subventionierten Bildungseinrichtung im Kindergarten, in der Grundschule, in der Sekundarstufe, im künstlerischen Bereich, in der sozialen Förderung oder im Hochschulbereich (französisch- und deutschsprachig) beschäftigt waren, haben Sie Anspruch auf ein zeitversetztes Gehalt.

Bitte beachten Sie: Andere Stellen, wie z. B. Kinderbetreuer(in), Aufseher(in), Erzieher(in), Geschäftsleitungssekretär(in) , Bibliothekssekretär(in), Bibliothekar, Verwalter, Krankenpfleger/-schwester, Physiotherapeut, Logopäde, Sozialarbeiter(in), sind ebenfalls zu einem zeitversetzten Gehalt berechtigt.

Was wird bei der Berechnung des zeitversetzten Gehaltsberücksichtigt?

Berücksichtigt wird die Anzahl der Tage, die durch einen Arbeitsvertrag abgedeckt sind, mit Ausnahme von Sonntagen (basierend auf den Daten des LSS und des Formulars C4-Unterrichtswesen), sowie die Dauer einer zeitweiligen Arbeitslosigkeit, falls zutreffend.

Arbeiten Sie in der Flämischen Gemeinschaft? Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass auch die Zeit des Mutterschaftsurlaubs während der Beschäftigung als Lehrerin bei der Berechnung berücksichtigt wird.

Habe ich auch während der kurzen Urlaubszeiten (Weihnachten, Ostern...) Anspruch auf ein zeitversetztes Gehalt?

Falls die Weihnachts- und Osterferien, sowie sonstige freie Tage (Samstage und Feiertage) Ihnen als Arbeitstage bezahlt sind, haben Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Wenn Sie jedoch eine Einkommensgarantieunterstützung als Teilzeitbeschäftigter erhalten, wird Ihnen diese Zulage während der kurzen Urlaubszeiten weiter ausgezahlt.

Falls Sie während des Kurzurlaubs keine Vergütung erhalten, und . Sie nach den Ferien nicht mehr im Schuldienst tätig sind, haben Sie unter den üblichen Bedingungen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Was wird bei der Berechnung des zeitversetzten Gehalts nie berücksichtigt?

  • Daten auf dem Formular C4
  • Zeiträume unbezahlten Urlaubs
  • Zeiträume der Unterbrechung der Berufstätigkeit (Vollzeit oder Teilzeit)
  • Krankheitstage, die von der Krankenkasse bezahlt sind
  • Zeiträume des Mutterschaftsurlaubs (außer wenn Sie für die Flämische Gemeinschaft arbeiten)
  • Samstage, Feiertage und kurze Ferien (Ostern, Weihnachten...), die sich zwischen zwei Arbeitsverträgen befinden und wenn der Beschäftigungsanteil Q/S unterschiedlich ist, oder wenn Sie die Schule wechseln (nur in der Französischen Gemeinschaft)

Wie wird das zeitversetzte Gehalt berechnet?

Die Berechnung des zeitversetzten Gehalts wird nach einer vorgesetzten Formel berechnet:

Wenn Sie Vollzeit gearbeitet haben, ist die Anzahl der Tage des zeitversetzten Gehalts die Anzahl der gearbeiteten Tage multipliziert mit 0,2.

Wenn Sie Teilzeit gearbeitet haben, ergibt sich die Anzahl der Tage des zeitversetzten Gehalts aus der Anzahl der gearbeiteten Tage multipliziert mit 0,2 und mit dem Beschäftigungsanteil Q/S (z. B.: 10/22).

Wenn Sie freiwillig teilzeitbeschäftigt sind und halbes Arbeitslosengeld beziehen, ergibt sich die Anzahl der halben Tage des zeitversetzten Gehalts aus der Anzahl der Arbeitstage multipliziert mit 0,2 und dem Beschäftigungsanteil Q/S (z. B.: 10/22).

Ich war Vollzeit beschäftigt, das ganze Schuljahr über. Muss ich mich am 1. Juli bei der HfA anmelden?

Haben Sie in Vollzeit in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen, Flämischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder bezuschusst wird? Wenn Sie vom 1. September bis 30. Juni Vollzeit gearbeitet haben, müssen Sie nichts tun. Das zeitversetzte Gehalt deckt Sie für den gesamten Zeitraum Juli und August ab.

Sie haben zum 1. September keinen neuen Vertrag? In diesem Fall:

  • reichen Sie innerhalb von zwei Monaten das Formular C4-Unterrichtswesen ein
  • melden Sie sich als Arbeitssuchender vor dem 9. September bei der regionalen Arbeitsvermittlung Ihrer Region (FOREM - ACTIRIS - VBAB - ADG) an.

Waren Sie hauptberuflich an einer Universität in der französischen oder deutschsprachigen Gemeinschaft tätig? Wenn Sie vom 14. September bis 13. Juli Vollzeit gearbeitet haben, müssen Sie nichts tun. Das zeitversetzte Gehalt deckt Sie für den gesamten Zeitraum Juli, August und September ab.

Sie haben zum 14. September keinen neuen Vertrag? In diesem Fall:

  • reichen Sie innerhalb von zwei Monaten das Formular C4-Unterrichtswesen ein
  • melden Sie sich als Arbeitssuchender vor dem 9. September bei der regionalen Arbeitsvermittlung Ihrer Region (FOREM - ACTIRIS - VBAB - ADG) an.

Welche Unterlagen benötige ich für die Beantragung von Arbeitslosengeld für Tage, die nicht durch das zeitversetzte Gehalt abgedeckt sind?

Haben Sie in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen, Flämischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder subventioniert wird?

Lassen Sie uns das ausgefüllte Formular C4-Unterrichtswesen zukommen.

Wenn Sie kein Formular C4-Unterrichtswesen haben, weil Ihr Status im Bildungswesen nicht zu einem zeitversetzten Gehalt berechtigt (Verwaltungs-, Wartungs- oder Küchenpersonal, Aushilfspersonal in PMS-Zentren, Europäische Schulen, Bildung im Ausland (APEFE, VVOB, CGRI), Zeitarbeitsunternehmen, Privatschulen, bei der Gemeinde oder in der Privatwirtschaft angestellte Mitarbeiter im Schulverkehr), müssen Sie ab dem 1. Juli Arbeitslosengeld mittels eines C4-Formularsbeantragen.

Wann muss ich mein Dokument C4 einreichen, um Leistungen zu beantragen?

Ich habe in Vollzeit in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen, Flämischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder subventioniert wird, und mein zeitversetztes Gehalt deckt den gesamten Juli und August ab.
Sie müssen kein Formular C4-Unterrichtswesen einreichen, außer wenn Sie zu Beginn des Schuljahres keinen neuen Arbeitsvertrag haben.

Ich habe in Teilzeit in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen, Flämischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder subventioniert wird, und mein zeitversetztes Gehalt deckt nicht den gesamten Zeitraum Juli und August ab.
In diesem Fall müssen Sie Ihr Formular C4-Unterrichtswesen bei Ihrer HfA-Zahlstelle einreichen, sobald die Berechtigungszeit für Ihr zeitversetztes Gehalt abgelaufen ist.

Ich habe in Vollzeit in einer Hochschule oder in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder subventioniert wird, und mein zeitversetztes Gehalt deckt den gesamten Zeitraum Juli, August und September ab.
Sie dürfen kein Formular C4-Unterrichtswesen einreichen, außer wenn Sie zu Beginn des Schuljahres keinen neuen Arbeitsvertrag haben.

Ich habe in Teilzeit in einer Hochschule oder in einer Bildungseinrichtung gearbeitet, die von der Französischen oder Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert oder subventioniert wird, und mein zeitversetztes Gehalt deckt nicht den gesamten Zeitraum Juli, August und September ab.
In diesem Fall müssen Sie Ihr Formular C4-Unterrichtswesen bei Ihrer HfA-Zahlstelle einreichen, sobald die Berechtigungszeit für Ihr zeitversetztes Gehalt abgelaufen ist.

Ich arbeite an einer flämischen Hochschule. Habe ich Anspruch auf ein zeitversetztes Gehalt?

Nur befristet beschäftigte Kindergärtner(innen), Grund- oder Sekundarschullehrer(innen), die in einer von der Flämischen Gemeinschaft organisierten oder subventionierten Bildungseinrichtung arbeiten, haben Anspruch auf zeitversetztes Gehalt. Lehrkräfte an Hochschulen der Flämischen Gemeinschaft haben keinen Anspruch auf ein zeitversetztes Gehalt, sondern erhalten eine Bescheinigung mit der Anzahl der bezahlten Urlaubstage, die ab dem ersten Urlaubstag abgezählt werden. Sie müssen die Bescheinigung bei der HfA einreichen.

Ich habe einen Vertrag an einer französisch- oder deutschsprachigen Hochschule und mein Vertrag endet vor Ende des Schuljahres. Wann kann ich Arbeitslosengeld beantragen?

Wenn Ihr Vertrag vor dem 1. Juli endet, reichen Sie mittels dem Formular C4-Unterrichtswesen einen Antrag auf Arbeitslosengeld ein, und melden Sie sich innerhalb von acht Kalendertagen ab dem Tag nach der Beantragung des Arbeitslosengeldes bei Ihrer regionalen Arbeitsvermittlung (FOREM, ACTIRIS, VDAB, ADG). Das zeitversetzte Gehalt wird dann zum 1. Juli in Abrechnung gebracht.

Endet Ihr Vertrag zwischen dem 1. Juli und dem 13. Juli, muss das zeitversetzte Gehalt ab dem Tag nach dem Vertragsende erschöpft sein und Sie müssen Ihren Antrag auf Arbeitslosengeld stellen, nachdem Ihr zeitversetztes Gehalt erschöpft ist.

Endet Ihr Vertrag am 1. Juli, muss das zeitversetzte Gehalt ab dem Tag nach dem Vertragsende erschöpft sein und Sie müssen Ihren Antrag auf Arbeitslosengeld stellen, nachdem Ihr zeitversetztes Gehalt erschöpft ist.

Ich habe gesetzlichen Urlaub aufgrund einer Anstellung in der Privatwirtschaft und ein zeitversetztes Gehalt aufgrund einer Anstellung im Schuldienst. Kann ich sie kombinieren?

Ja, ab dem 1. Juli können Sie neben dem zeitversetzten Gehalt auch den gesetzlichen Urlaub (als Folge der Beschäftigung im Vorjahr) abziehen.

Sie sind verpflichtet das LfA darüber zu informieren. Vermerken Sie die Anzahl der Tage, die Sie ab dem 1. Juli als gesetzlichen Urlaub nehmen werden, auf Ihrem Formular C4-Unterrichtswesen.

Wenn Sie noch gesetzlichen Urlaub übrig haben, können Sie diesen für einen zukünftigen Job in der Privatwirtschaft ansparen. Wenn Sie diesen nicht in Anspruch nehmen und im Dezember noch Arbeitslosengeld beziehen, wird Ihr Guthaben des gesetzlichen Urlaubs automatisch von Ihrem Arbeitslosengeld abgezogen.

Muss ich mich nach meinem Ausbildungsvertrag bei meiner regionalen Arbeitsvermittlung (FOREM, ACTIRIS, VDAB, ADG) als Arbeitssuchender melden?

Nein, wenn Sie im Unterrichtswesen oder an einer Hochschule tätig waren (selbst für einen Tag), sind Sie in den Monaten Juli, August und September von der Registrierung als Arbeitssuchender befreit.

Achtung: Wenn Sie zu Beginn des Schuljahres noch keine Stelle gefunden haben, müssen Sie sich bis spätestens 9. September für Schulen bis zur Sekundarstufe und bis 9. Oktober für Hochschulen bei Ihrer regionalen Arbeitsvermittlung (FOREM, ACTIRIS, VDAB, ADG) melden.

Ja, wenn Ihr Lehrvertrag vor dem 1. Juli für Schulen bis zur Sekundarstufe und für Lehrkräfte an Hochschulen in der Französischen und Deutschsprachigen Gemeinschaft endete. In diesem Fall haben Sie acht Kalendertage Zeit, sich bei Ihrer regionalen Arbeitsvermittlung (FOREM, ACTIRIS, VDAB und ADG) zu melden, und zwar ab dem Tag nach dem Beantragungsdatum auf Arbeitslosengeld.

Wie reiche ich meine Dokumente für einen Antrag auf Arbeitslosengeld ein?

Indem Sie Ihre Dokumente per Post schicken, oder in den Briefkasten Ihrer HfA-Zahlstelle einwerfen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf dieser Seite.

Die HfA wird Ihnen ab Ende Juni den Online-Antrag „Arbeitslosigkeit für Aushilfslehrer“ zur Verfügung stellen. Dieser Antrag wird auf der Website der HfA über „Meine HfA-Akte“ unter der Rubrik „Online-Anträge“ gestellt.

Letzte Änderung: 22/07/2021