Aktuelles und Beiträge

30/10/2020 Zeitweilige Arbeitslosigkeit Coronavirus : Ihre Meinung über unsere Dienstleistungen

Mit der Corona-Krise hat die Arbeitslosigkeit seit März stark zugenommen. So wurden im Monat April ca. 250.000  Anträge alleine auf zeitweilige Arbeitslosigkeit wegen Corona an die HfA gestellt, statt durchschnittlich ca. 22.000 Anträge insgesamt. Die Bewältigung der Krise hat  unsere Mitarbeiter stark herausgefordert. 

Es war nicht immer möglich alles perfekt zu verwalten, trotz der vielen Mühe und des unsättlichen Willens tunseren Kunden zu helfen (Wochenendarbeit, Überstunden, Verstärkung durch andere Verwaltungen, usw.). 

Ihre Erfahrung 

Die HfA ist als öffentliche Einrichtung der kontinuierlichen Verbesserung verpflichtet, und deshalb ist uns Ihre Meinung sehr wichtig. Haben Sie zwischen März und Juni einen Antrag auf zeitweilige Arbeitslosigkeit wegen Corona gestellt? Wenn ja, würden wir gerne wissen, wie Sie unsere Dienstleistungen während der Krise wahrgenommen haben.

Für die Beantwortung der sechs Fragen benötigen Sie nur zwei Minuten.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Zeit und Ihre Mitarbeit.

30/10/2020 Neues Terminsystem

Um bestens  gegen das Coronavirus zu kämpfen, und um physische Kontakte so weit wie möglich einzuschränken, hat die HfA ein neues Terminsystem entwickelt: Physische Termine in den Zahlstellen werden nun durch Telefon- und Videokonferenztermine ersetzt.

Sie können einen Telefon- oder Videokonferenztermin vereinbaren

Erinnerung: Andere Dienste sind aus der Ferne verfügbar

Ihre Akte einsehen, Ihre Karte bei Vollarbeitslosigkeit einreichen oder Bescheinigungen anfordern? All das können Sie online über unsere Website tun. Sie können Ihre Dokumente auch per Post an uns schicken. Weitere Informationen finden Sie hier.

30/10/2020 Telefontermine anstatt persönlicher Termine bei der Zahlstelle

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus hat die HFA beschlossen, persönliche Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden und diese durch telefonische Termine zu ersetzen. 

  • Ab dem 29. Oktober für die Zahlstellen in Lüttich, Namur, Charleroi, Brüssel und Antwerpen.
  • Ab dem 3. November für alle Zahlstellen. 

Was bedeutet das für Ihren Termin? 

Sie haben bereits einen Termin in Ihrer Zahlstelle vereinbart? Sie brauchen Sich also nicht mehr persönlich vorstellen. Wir werden uns aber trotzdem um Sie kümmern, allerdings per Telefon. Spätestens am Tag Ihres Termins werden wir Sie unter der Nummer, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben, anrufen. 

Noch kein Termin ? Dann gehen Sie auf die Seite Ihrer Zahlstelle oder rufen Sie Ihre Zahlstelle an.

Sie haben noch keine Telefonnummer angegeben, unter der wir Sie erreichen können? 

Teilen Sie schnellstmöglich Ihre Nummer mit, und vor allem VOR Ihrem Termin

Es ist ganz einfach : 

  • gehen Sie auf „Meine HFA Akte“, wenn Sie bereits ein Konto haben und vervollständigen Sie dort Ihre Kontaktangaben ein
  • oder füllen Sie „dieses Kontaktformular“ aus, falls Sie noch keine Online-Akte haben 

Wir achten aufeinander!

05/10/2020 Zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund von Corona nach dem 1. September 2020

Seit dem 1. September 2020 haben sich die Regeln für den Erhalt der zeitweiligen Arbeitslosigkeit aufgrund von  Corona geändert. 

Nur Unternehmen und Sektoren, die als „außergewöhnlich schwer getroffen“ anerkannt wurden, können noch bis zum 31. Dezember 2020 eine zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund von Corona geltend machen. Sie können also nur einen Antrag auf zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund von höherer Gewalt – Corona stellen, wenn Sie für einen Arbeitgeber arbeiten ...

  • der zu einem Sektor gehört, der außergewöhnlich schwer von der Coronakrise getroffen wurde 
  • oder dessen Unternehmen außergewöhnlich schwer von der Coronakrise getroffen wurde.

Welche Folgen hat das für Sie als zeitweilige(r) Arbeitslose(r) ?

Mein Unternehmen wurde NICHT als „besonders schwer getroffen“ anerkannt

  • Ich habe bereits Unterstützungsleistungen für eine zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund von Corona erhalten

    Sie können keine Leistung für zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund höherer Gewalt – Corona erhalten. Jedoch können Sie zeitweilige Arbeitslosigkeit aus wirtschaftlichen Gründen beantragen.

  • Ich möchte erstmals einen Antrag auf zeitweilige Arbeitslosigkeit stellen

    Dies ist nur bei einer zeitweiligen Arbeitslosigkeit aus wirtschaftlichen Gründen möglich. In diesem Fall müssen Sie einen neuen Antrag auf Unterstützungsleistungen stellen. Beachten Sie, dass Sie von nun an am Ende jedes Monats Ihrer zeitweiligen Arbeitslosigkeit die Kontrollkarte C3.2A vorlegen müssen. 

    Sie können die erforderlichen Dokumente per Post an Ihre Zahlstelle senden.
    Welche Dokumente Sie benötigen, erfahren Sie auf der Seite „Zeitweilige Arbeitslosigkeit“.

Sie können auch einen Termin bei Ihrer Zahlstelle vereinbaren, damit wir Ihr Fall gemeinsam ansehen können. Eine Terminvereinbarung ist möglich:

Mein Unternehmen wurde als „besonders schwer getroffen“ anerkannt

  • Ich habe bereits Unterstützungsleistungen für zeitweilige Arbeitslosigkeit aufgrund von Corona erhalten

    In diesem Fall ändert sich nichts für Sie. Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen. Die HfA wird Ihre Auszahlungen bis zum 31. Dezember 2020 fortsetzen. Sie müssen sich jedoch spätestens bis zum 9. Januar 2021 bei Ihrer regionalen Arbeitsvermittlungsstelle (VDAB, Actiris, Forem oder ADG) als arbeitssuchend melden.

  • Ich möchte erstmals einen Antrag auf zeitweilige Arbeitslosigkeit stellen

    Laden Sie das Formular C3.2-Corona herunter, und schicken Sie es ausgefüllt an Ihre Zahlstelle. Alle Informationen diesbezüglich finden Sie auf unserer Seite „Wie stelle ich einen Unterstützungsantrag bei vorübergehender Arbeitslosigkeit – Corona“.

    Außerdem müssen Sie sich innerhalb von 3 Monaten und 8 Tagen nach Einreichung Ihres Antrags bei Ihrer regionalen Arbeitsvermittlungsstelle als arbeitssuchend melden (VDAB, Actiris, Forem oder ADG).

Weitere Informationen

Wenn Sie bereits vorübergehend Arbeitslosengeld erhalten, so bekommen Sie in Kürze eine E-Mail mit weiteren Informationen zu diesen Änderungen. 

16/09/2020 Außergewöhnliche Schließung bestimmter Büros

Am Dienstag 22. und Donnerstag 24. September werden bestimmte Büros geschlossen sein :

  • Brugge
  • Eupen
  • La Louvière
  • Mol
  • Mons
  • Neerpelt
  • Ostende
  • Saint-Nicolas
  • Tongres
  • Turnhout
  • Verviers

Am Donnerstag 24. September wird das Büro in Leuven geschlossen sein.

Am Freitag 25. September wird das Büro in Roulers geschlossen sein.

08/07/2020 Online-Antrag für Lehrer

Als Lehrer können Sie im Juli und August (ggf. auch im September) Arbeitslosengeld für die Tage, die nicht durch zeitversetztes Gehalt gedeckt sind, beantragen.

  • Haben Sie bereits einen Antrag bei der HfA eingereicht ?
    Ab diesem Jahr können Sie Ihre Akte auch von zu Hause aus einreichen, wenn Sie bereits Leistungen bei der HfA beantragt haben. Sie müssen nicht vorstellig werden und wir können Ihre Akte problemlos bearbeiten. Zudem kann die Zahlungsfrist durch einen Online-Antrag verkürzt werden. Von nun an kann dies einfach online über Ihre HfA Akte unter der Rubrik E-Dokumente erfolgen.
  • Ist es Ihr erster Antrag?
    Wenn Sie zum ersten Mal Leistungen beantragen, heißen wir Sie gerne in Ihrer HfA-Zahlstelle willkommen. Sie können dies tun, indem Sie hier einen Termin vereinbaren. Später im Monat können Sie Ihren ersten Antrag auch online machen.
  • Sind Sie nicht sicher, ob Sie bereits eine HfA Akte haben?
    Wenn Sie einen Antrag bei der HfA stellen, wird für Sie eine Online-Akte erstellt. Sie brauchen selbst nichts zu machen. Sie können überprüfen, ob Sie bereits eine Online-Akte haben, indem Sie sich hier einloggen. Wenn Sie noch nicht über eine Akte verfügen (oder wenn diese noch nicht aktiv ist), werden Sie benachrichtigt. 

Hier finden Sie weitere Informationen über zeitversetzte Lehrergehälter und über Ihren Antrag auf Arbeitslosenunterstützungen.

01/07/2020 Online-Antrag für Lehrer

Online-Antrag für Lehrer

Als Lehrer können Sie im Juli und August (ggf. auch im September) Arbeitslosengeld für die Tage ohne Ausgleich per zeitversetztes Gehalt beantragen.  Wie jedes Jahr erhalten Sie per Post eine Einladung, Ihre Akte in Ordnung zu bringen.

Ab diesem Jahr können Sie Ihre Akte auch von zu Hause aus vervollständigen. Sie brauchen Sich nicht mehr bis zur Zahlstelle bewegen, und wir können Ihre Akte problemlos bearbeiten. Darüber hinaus gewährleistet ein Online-Antrag die kürzeste Zahlungsfrist. Also nur Vorteile. Einfach ist es auch: ab Montag dem 6. Juli, wiederfinden Sie Sich auf der Website der HfA.

Sie werden bald auf dieser Seite mehr darüber lesen. Dort finden Sie auch weitere Informationen über das zeitversetzte Gehalt, sowie über den Antrag auf Arbeitslosenunterstützung.

16/06/2020 Zeitweilige Arbeitslosigkeit für abgesagte Veranstaltungen

Zeitweilige Arbeitslosigkeit für abgesagte Veranstaltungen

Wurde Ihnen als Künstler/-in oder Zeitarbeitnehmer eines Festivals oder einer anderen Großveranstaltung ein Arbeitsvertrag für eine Veranstaltung versprochen, die wegen höherer Gewalt durch Corona abgesagt wurde? 

Dann können Sie unter bestimmten Bedingungen eine Entschädigung für zeitweilige Arbeitslosigkeit erhalten. 

Weitere Informationen und was Sie genau tun müssen, erfahren Sie auf dieser Seite.

20/05/2020 Kontrollkarte Vollarbeitslosigkeit während der Coronavirus-Krise

Während der  Coronavirus-Krise, können Sie Ihre Kontrollkarte früher einreichen und ab sofort auch per Scan oder Foto übermitteln.

Im Rahmen der Corona-Krise, können die Kontrollkarten bis Juni, bereits ab dem fünften Tag vor Monatsende eingereicht werden, d. h., ab dem 24. April, dem 25. Mai und dem 24. Juni. Weitere Informationen zu dieser Krisenmaßnahme finden Sie auf der Website der Sozialen Sicherheit.

Die Unterstützungsleistungen werden, unabhängig vom Zeitpunkt der Einreichung, jeweils am Anfang des Folgemonats ausgezahlt, bedingt dass Ihr Antrag richtig ausgefüllt wurde.

Wie ist die Karte einzureichen?

  • Ihre Kontrollkarte in Papierform können Sie uns ab sofort als Scan oder Foto über das neue Online-Formular übermitteln.
  • Es ist auch möglich, sie per Post an Ihre Zahlstelle zu senden. In diesem Fall hängt unsere Bearbeitungszeit jedoch von den Lieferzeiten von bpost ab.
  • Lieber digital? Füllen Sie Ihre Kontrollkarte in der eC3-App aus, und reichen Sie sie online ein: Lesen Sie hier, wie das schnell und einfach möglich ist

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Weitere Informationen über den Vollzeitarbeitslosengeldantrag finden Sie hier.
Weitere Informationen über unsere Ferndienstleistungen finden Sie unter Lieber digital?

21/04/2020 Kontrollkarte Vollarbeitslosigkeit während der Coronavirus-Krise

Während der  Coronavirus-Krise, können Sie Ihre Kontrollkarte früher einreichen und ab sofort auch per Scan oder Foto übermitteln.

Im Rahmen der Corona-Krise, können die Kontrollkarten bis Juni, bereits ab dem fünften Tag vor Monatsende eingereicht werden, d. h., ab dem 24. April, dem 25. Mai und dem 24. Juni. Weitere Informationen zu dieser Krisenmaßnahme finden Sie auf der Website der Sozialen Sicherheit.

Die Unterstützungsleistungen werden, unabhängig vom Zeitpunkt der Einreichung, jeweils am Anfang des Folgemonats ausgezahlt, bedingt dass Ihr Antrag richtig ausgefüllt wurde.

Wie ist die Karte einzureichen?

  • Ihre Kontrollkarte in Papierform können Sie uns ab sofort als Scan oder Foto über das neue Online-Formular übermitteln.
  • Es ist auch möglich, sie per Post an Ihre Zahlstelle zu senden. In diesem Fall hängt unsere Bearbeitungszeit jedoch von den Lieferzeiten von bpost ab.
  • Lieber digital? Füllen Sie Ihre Kontrollkarte in der eC3-App aus, und reichen Sie sie online ein: Lesen Sie hier, wie das schnell und einfach möglich ist

Sie möchten mehr darüber erfahren?

Weitere Informationen über den Vollzeitarbeitslosengeldantrag finden Sie hier.
Weitere Informationen über unsere Ferndienstleistungen finden Sie unter Lieber digital?

Pages